Was kostet ein Schlumpf ?
bzw. Was ist ein Schlumpf wert ?


Bitte beachten: Diese alten Schlumpf-Seiten meiner Homepage sind auf dem Stand von 2004 und werden NICHT mehr upgedated.


 

(Achtung: Dieses Kapitel ist zur Abwechslung mal ernst gemeint)

Hier meine persönliche Meinungen zu diesem Thema.
Natürlich ohne Garantie, dass ich hier immer richtig liege!

Der Neupreis für einen Normalschlumpf im Spielwarengeschäft liegt zwischen 3 und 3,50 Euro
Der Neupreis für einen Superschlumpf zwischen 5 und 5,50 Euro. Die Preise sind hier mit der Euro Einfühurng um durchschnittlich 50 Cent gestiegen, was wir so beobachtet haben.

Allerdings wird es 2003 nur noch 50 Normalschlümpfe und 15 Superschlümpfe im Handel geben.

Alle älteren Schlümpfe werden nur noch gebraucht (oder als "neuwertige Restposten") verkauft und zwar in speziellen Sammlergeschäften, Online Shops, auf Trödlermärkten, Firgurenbörsen oder speziellen Sammlermessen und in Internet Auktionshäusern - hier vor allem bei Ebay (die haben sogar eine eigene Kategorie für Schlümpfe).

Wer Schlümpfe, die nicht mehr produziert werden, in speziellen Sammlershops oder auf Schlumpfmessen kauft, zahlt für Figuren in gutem Zustand meist annähernd die Preise die in den Preiskatalogen von Smörfers oder KMS abgedruckt sind - mehr zu diesen Katalogen hier klicken.

Besitzer von alten Schlumpfsammlungen sollten sich aber nicht zu früh freuen wenn sie die Preise in diesen Katalogen sehen - Warum diese Preise nur professionelle Händler erziehlen können und man als Privater meist nur einen Bruchteil davon erhält, ist hier beschrieben

Ein paar Tips wie man als Privatperson seine Schlumpfsammlung am besten verkaufen kann habe ich hier beschrieben.

Was kostet das Schlümpfe-Sammeln?

Ich denke heutzutage sollte sich ein Schlumpfsammler der neu zu Sammeln beginnt gleich mal eine grundlegende Frage stellen: "Möchte ich nur Schlümpfe in sehr gutem Zustand oder ist mir der Zustand nicht so wichtig?".

Das ist nämlich eine ganz erhebliche Kostenfrage und damit verbunden ist auch die Frage "Kaufe ich über Ebay oder nicht"

Bei Ebay bekommt man im Normalfall Schlümpfe erheblich billiger, aber der Zustand der Schlümpfe ist oft sehr schlecht. Man kann natürlich aufpassen und nur auf Auktionen bieten, wo ausdrücklich angegeben wird, dass der Zustand gut ist. Allerdings enden gerade diese Auktionen dann meist mit höheren Preisen (allerdings so gut wie nie mit so hohen Preisen wie im neuen Schlumpfkatalog IV angegeben).

Wer es sich leisten kann, Schlümpfe nur in gutem Zustand zu sammeln, der ist sicher besser dran wenn er in Sammlergeschäften, Online-Shops und bei den "besseren" Händlern auf Sammerflohmärken kauft. Und die wirklich seltenen, teueren Stücke kann man ja dennoch bei Ebay ersteigern, wenn man sie sonst nirgendwo findet.

Wie haben wir's gemacht?

Wir haben zuerst alle Schlümpfe, die es noch gab, in diversen Spielwarengeschäften zusammengekauft (alle natürlich in super Zustand).

Danach sind wir auf Ersteigern bei www.ebay.de über gegangen. Da haben wir allerdings oft sehr schlechte Ware bekommen und mussten unzählige Schlümpfe doppelt kaufen. Nachdem der Zustand vieler Schlümpfe die wir bei Ebay ersteigert haben, absolut mieserabel war, haben wir begonnen die Farbfehler duch Nachbemalungen auszubessern. Das Herumexperimentieren mit Farben hat allerdings auch einiges an Zeit und Geld gekostet. Dennoch - gerade die "Standardschlümpfe" aus den 70er und frühen 80er Jahren haben wir bei Ebay schon sehr günstig bekommen. Auch wenn die Transportkosten ein einzelnen Ebay Käufe doch wesentlich verteuert haben, wir sind hier weit unter den Katalogpreisen geblieben.

Als wir unsere Sammlung nahezu komplett hatten, haben wir die restlichen Lücken duch eine Grossbestellung bei www.smoerfers.de geschlossen. Diese Stücke alle einzeln bei Ebay zu ersteigern hätte sich wegen den Portokosten und dem hohen Aufwand nicht rentiert.

Unsere Erfahrungen mit den Ebay und den Preisen bei Ebay hab ich auf dieser Seite beschrieben.

Ich denke dass wir so am günstigsten gefahren sind. Allerdings mit dem Nachteil, dass wir doch einige Stücke in unserer Sammlung haben, die nicht in sonderlich gutem Zustand sind und die wir bei Gelegenheit mal gegen schönere Exemplare austauschen sollten.

<< Zurück zur Hauptseite <<


Bitte beachten: Diese alten Schlumpf-Seiten meiner Homepage sind auf dem Stand von 2004 und werden NICHT mehr upgedated.